Lisa Herzog

Philosophin und Ökonomin

Lisa Herzog, geboren 1983, ist Professorin an der Fakultät für Philosophie und am Center für Philosophy, Politics and Economics der Universität Groningen in den Niederlanden. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Gerechtigkeitstheorien, Philosophie des Marktes; politische Philosophie und deren Geschichte; Wirtschaftsdemokratie und politische Epistemologie. Anfang 2019 ist ihr Buch "Die Rettung der Arbeit. Ein politischer Aufruf" erschienen.

Foto: Sylvia Germes

Diskutiere gemeinsam mit uns #spddc2020